Zum Inhalt springen

Wohnraummietvertrag zum vorübergehenden Gebrauch

PDF

PDF-Datei zum Bearbeiten und zum Ausdrucken. Ausgefülltes Dokument kann gespeichert werden. Die Informationen zur Datenschutzgrundverordnung sind bereits enthalten und brauchen nicht separat bestellt werden.

Die Mietparteien vereinbaren in der Regel eine Bruttowarmmiete für einen bestimmten vorübergehenden Zeitraum, die Wohnung ist teil- oder vollmöbliert. Vereinbart wird eine Kurzzeitvermietung mit eingeschränkten Mieterrechten. Schönheitsreparaturen werden vom Mieter nicht übernommen.

In Abgrenzung zum Zeitmietvertrag handelt es sich um ein Mietverhältnis, bei dem beide Vertragsparteien davon ausgehen, dass die Mietsache nicht zum ständigen Lebensmittelpunkt des Mieters wird, sondern lediglich auf Grund solcher Anlässe genutzt wird, die ihrer Natur nach von kurzer Dauer sind. 

Die gesetzliche Kündigungsfrist kann beidseitig durch entsprechende Auswahl im Mietvertrag verkürzt werden.

Beachten Sie auch unsere ausführlichen Erläuterungen in unserem Beitrag auf blog.vermieterverein.de


letzte Aktualisierung am 25.06.2020

13 Seiten
PDF

Relevant für Wohnraum Eigentumswohnung Einfamilienhaus
Tags § 549 Abs. 2 S. 1 BGB Vorübergehender Gebrauch Wohnraummietvertrag Vorübergehender Zweck Möbliert Teilmöbliert Unmöbliert Kein Lebensmittelpunkt Kurze Dauer Vermieterbund
Download als Nicht­mitglied

Als Nichtmitglied ist keine Registrierung notwendig. Nach Bestellung können Sie bei Zahlung mit Paypal das Dokument direkt auf Ihrem Endgerät speichern, bei Zahlung per Bankeinzug erhalten Sie das Dokument per Email (ca. 0-1 Werktag). Alternativ kann auch als Ausdruck bestellt werden (Postversand 1-2 Werktage).

Download als Mitglied

Als Mitglied erhalten Sie die Dokumente günstiger. Sofern kein Ausdruck bestellt wird, können Sie das gekaufte Dokument unabhängig von der Zahlungsart direkt auf Ihrem Endgerät speichern.