Experten-Tipp

Keine Vermieterpflicht zum Ausfüllen einer sog. Mietbescheinigung gegenüber Sozialbehörde

Laufendes Mietverhältnis
Tipp 248 von 388
Tipp für Mitglieder
Wird einem Vermieter eine Mietbescheinigung zum Ausfüllen vorgelegt, so wird diesem bekannt, dass der betroffene Mieter eine Sozialleistung beantragt hat oder erhält. Aus diesem Grund ist auch keine gesetzliche Auskunfts- oder Mitwirkungs...
Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel anzusehen.
  • Mietbescheinigung
  • Jobcenter
  • Verpflichtung
  • Vermieter
  • Freiwilligkeit
  • Hinweis
  • Sozialdatum

Sie haben Fragen?

Als Mitglied erhalten Sie kostenfreie telefonische Beratung im Mietrecht (ausgenommen Online-Klasse). Im Gegensatz zu einer Versicherung helfen wir Ihnen auch ohne Wartezeit, gleich nach Ihrer Registrierung. Bundesweit, bereits ab 6 € im Monat. Aber auch als Nichtmitglied kann Ihnen unkompliziert geholfen werden.

Telefonische Beratung

Kostenlose Beratung ab Basis-Mitgliedschaft

Mitglieder-Hotline
*deutsches Festnetz
Nichtmitglieder-Hotline
*1,99 €/Min; mobil abweichend