Experten-Tipp

Technischer Stand bei Elektroinstallationen

Allgemein
Tipp 14 von 326
Tipp
Der Mieter kann nicht verlangen, dass die Elektrik dem neusten Stand der Technik entspricht. Es gilt der Bestandsschutz.

Das heißt: Die Mietsache ist vertragsgemäß, wenn die Anlagen den Standard erfüllen, der zur Zeit der Errichtung des Hauses galt. Möchte der Mieter etwa einen FI-Schalter installieren lassen, sollte er den Vermieter um Erlaubnis bitten. Dieser darf seine Zustimmung nicht grundlos verweigern.
  • Elektroinstallationen
  • Bestandsschutz

Sie haben Fragen?

Als Mitglied erhalten Sie kostenfreie telefonische Beratung im Mietrecht (ausgenommen Online-Klasse). Im Gegensatz zu einer Versicherung helfen wir Ihnen auch ohne Wartezeit, gleich nach Ihrer Registrierung. Bundesweit, bereits ab 6 € im Monat. Aber auch als Nichtmitglied kann Ihnen unkompliziert geholfen werden.

Telefonische Beratung

Kostenlose Beratung für Mitglieder

Mitglieder-Hotline
deutsches Festnetz*
Nichtmitglieder-Hotline
Für Nichtmitglieder: 1,99 €/min* Kosten aus dem Mobilfunknetz können abweichen