Experten-Tipp

Heizkosten: Die Folgen einer nicht wirksam vereinbarten Pauschale

Laufendes Mietverhältnis
Tipp 233 von 311
Tipp für Mitglieder
Nach den Regelungen der Heizkostenverordnung ist zwingend eine verbrauchsabhängige Abrechnung zu erstellen. In der Verordnung ist geregelt, dass deren Regelungen Vorrang vor rechtsgeschäftlichen Bestimmungen (Regelungen des Mietvertrages) haben. N...
Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel anzusehen.
  • Heizkosten
  • Pauschale
  • unwirksam

Sie haben Fragen?

Als Mitglied erhalten Sie kostenfreie telefonische Beratung im Mietrecht (ausgenommen Online-Klasse). Im Gegensatz zu einer Versicherung helfen wir Ihnen auch ohne Wartezeit, gleich nach Ihrer Registrierung. Bundesweit, bereits ab 6 € im Monat. Aber auch als Nichtmitglied kann Ihnen unkompliziert geholfen werden.

Telefonische Beratung

Kostenlose Beratung für Mitglieder

Mitglieder-Hotline
deutsches Festnetz*
Nichtmitglieder-Hotline
Für Nichtmitglieder: 1,99 €/min* Kosten aus dem Mobilfunknetz können abweichen